Wo liegt die Effizienz bei der Werbung?

Warum Mediaagenturen die bessere Wahl sind

Werbungtreibende Unternehmen haben die Wahl, ihre Werbung direkt beim Fernseher, der Zeitschrift oder dem Radio zu vermarkten oder eine Mediaagentur damit zu beauftragen. Auf dem ersten Blick scheint die erste Variante die günstigere zu sein; doch wie so oft im Leben und besonders in der Wirtschaft verändert sich die Lage mit dem zweiten und wechselt vollkommen mit dem dritten Blick. Mediaagenturen vermitteln dabei zwischen den Werbenden und den Medien, in denen die Werbung erscheinen soll. Mit Medien sind insbesondere Zeitschriften, Zeitungen und Fernsehen aber auch immer mehr Internet und Social Media gemeint. Doch warum lohnt es sich für werbetreibende Unternehmen, eine Agentur mit der Durchführung den Verhandlungen mit den Medien zu beauftragen?

Quantität ist nicht gleich Qualität

Grundsätzlich muss man feststellen, dass die klassischen Medien wie Zeitungen und Zeitschriften, in bedingtem Maße auch Fernsehen, an Auflage bzw. Zuschauern verlieren. Für die werbetreibenden Unternehmen sollte dieser Trend positiv sein, denn die Medien sind umso mehr auf die Einnahmen aus den Anzeigen angewiesen. Sollte man meinen; jedoch hat sich auf der Seite der Medien ein Oligopol gebildet und es sind nur wenige Medienvermarkter auf dem Markt. Umso mehr müssen sich werbetreibende Unternehmen mit einem Partner zusammentun, der sich auf dem Markt auskennt und diejenigen Medienvermarkter auswählt, mit denen es sich für das Unternehmen lohnt, Geschäfte zu machen. Dieses Lohnen hat zwei Gesichter: Einmal geht es darum, möglichst hohe Rabatte bei der Werbeschaltung herauszuholen. Auf der anderen Seite geht es auch darum, das Medium zu finden, das höchste Effizienz und Effektivität bei der Verbreitung der Werbung erzielt.

Es fehlt häufig am Controlling

Hohes Marktwissen und Kenntnisse wie sie zum Beispiel mamedia.de zeigen, über die Zusammenhänge zahlen sich doppelt aus: Einerseits in der Rabatterzielung bei den Medien und zweitens im Erfolg der Werbung. Da ist die Investition für das Engagement der Medienagentur schnell wieder amortisiert. Auf der anderen Seite bleibt festzuhalten, dass in vielen Unternehmen eine Controlling-Struktur für den Erfolg einer Marketingmaßnahme gar nicht mehr vorhanden ist und diese wichtige Aufgabe bei Spezialisten wie Werbeagenturen entsprechend besser aufgehoben ist. Insofern kann man beim Engagement einer Medienagentur von einer dreifachen Wirkung für das werbetreibende Unternehmen sprechen.

Über den Autor

KMU Marketing Wissen

KMU Marketing Wissen

KMU Marketing Wissen berichtet über Absatzmarketing - Kunden finden & neue Märkte erschließen